Letzte Kommentare

Wow. Du hast einen echt tollen ...

24.02.12 @ 16:05:56
von Das einfallslose Mädchen


Kalender

August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 << < > >>
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Anzeige

Wer ist online?

Mitglied: 0
Besucher: 2

rss Zusammenschlüsse

 
22 Apr 2012 - 20:11:13

Wrong life.

Er atmet tief ein, während er in den azur blauen Himmel starrt. Seine langen Beine überragen die Länge der Bank und baumeln vor sich hin. Seine großen und starken Hände, liegen auf seinen Bauch. In seiner Rechten befindet sich eine Zigarette. Seine blonden Haare fallen ihm ins Gesicht und umranden wunderschöne grüne Augen.
Er ist ein sehr attraktiver Mann. Von den Frauen wird er geliebt. Wie oft hat er schon mit einer geschlafen? Nach dem 20. Mal hat er aufgehört zu zählen.
Natürlich weiß er, dass sie nur auf sein Äußeres scharf sind. Hach, geliebte oberflächliche Welt.


Er nimmt einen kräftigen Zug von seiner Zigarette und bläst ihn richtung Himmel.
Diese Bank ist sein Lieblingsort. Er verbringt dort oft seine Zeit, um einfach abzuschalten und über sein Leben nachzudenken. Dort ist er allein.
Er denkt ziemlich viel nach. Über das Leben und über sein Dasein und seiner Bestimmung. Seine Mutter hat schon früher immer gesagt, dass in ihm ein kleiner Philosoph steckt. Sie hatte Recht. Er studiert heute Philosophie und Germanistik.

Als er 15 geworden ist, ist seine Mutter bei einem Autounfall um´s Leben gekommen. Die Ärzte meinten, sie war sofort tod. Ziemlich tragisch.
Er hatte sie wirklich geliebt und wird sie bis in die Ewigkeit weiterlieben. Sie wusste von seinem kleinem Geheimnis. Er hatte ihr alles erzählt. Und wenn ich wirklich alles meine, dann meine ich auch alles.

Er nennt es auch gerne "sein schmutziges Geheimnis." Keiner - bis auf seiner verstorbenen Mutter - weiß es.
Er wird auch gerne als "der Aufreisser" von seinen Kumpels genannt. Wenn sie wüssten.


Er nimmt einen weiteren Zug von seiner Zigarette und schaut auf die Uhr. Es ist ihm anzusehen, dass er auf Jemanden wartet.

Er streicht sich mit seinen Fingern durch die Haare und richtet sich auf. Er rückt sein Shirt gerade und stampft seine Zigarette aus.
Plötzlich wandert sein Blick zu einer näherkommenden Person. Auf seinen Lippen bildet sich ein Lächeln ab und seine Augen fangen an zu strahlen.
Die Person steht jetzt vor ihm. Wunderschöne, strahlende grüne Augen blicken nun in Eisblaue Augen.

Für einen Augenblick verharren sie in dieser Position, doch schon im nächsten Augenblick liegen sie sich in die Arme und küssen sich leidenschaftlich.

Er hat ihn vermisst. Und wie er ihn vermisst hat. Er fühlt das warme Glück in sich aufsteigen. Es fühlt sich verdammt richtig an.
An diesem Ort sieht ihn Keiner. Hier ist das Glück vollkommen. Hier darf er frei sein und seiner richtigen Liebe, freien Lauf lassen.

So wird Niemand hinter seinem Geheimnis kommen.
Hinter meinem schmutzigen Geheimnis. So wie er es immer nennt.

___________________













Admin · 532 mal angesehen · Einen Kommentar verfassen
Kategorien: Erste Kategorie

Permanenter Link zum ganzen Eintrag

http://feelings.blogieren.de/Feel-b1/Wrong-life-b1-p6.htm

Kommentare

Bisher keine Kommentar für diesen Eintrag...


Einen Kommentar verfassen

Status der neuen Kommentare: Veröffentlicht





Ihre URL wird angezeigt.


Bitte geben Sie den Code ein, den Sie in den Bildern sehen


Kommentar

Optionen
   (Name, e-Mail und URL als Cookie speichern.)