Letzte Kommentare

Wow. Du hast einen echt tollen ...

24.02.12 @ 16:05:56
von Das einfallslose Mädchen


Kalender

August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 << < > >>
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Anzeige

Wer ist online?

Mitglied: 0
Besucher: 1

rss Zusammenschlüsse

 
09 Mai 2012 - 22:38:54

Close your eyes.


http://www.youtube.com/watch?v=oW-cW7jNCpM


 

Angst durchströmt mich, als du meine Hände nimmst.

Ich spüre deinen heißen Atem an meiner Wange.

Mir ist kalt.

Jetzt presst du deine harten Lippen auf meine.

Ich kann mich nicht bewegen. Du hältst mich mit deinem starken Griff fest. 

Was mache ich hier?

Dein Atem wird schneller.

Dann drückst du mich auf meinen Rücken.

Deine Bartstoppeln kratzen meine Lippen auf.

Jetzt presst du meine Beine auseinander.

Ich will das doch gar nicht. 

Du machst deinen Hosenknopf auf und ziehst deine Hose aus.

Was machst du da?

Schließe einfach deine Augen, sagst du.

Okay. Ich schließe sie. 

Du schiebst mein Kleid hoch und ziehst meine Unterhose aus.

Dann spüre ich den stechenden und brennenden Schmerz.

Ich will schreien, doch ich darf nicht.

Du hast es mir verboten.

Deine unsanften Hände kneten meine Brüste.

Warum machst du das?

Du gehst auf und ab. Wirst immer schneller. 

Du schwitzt und stinkst nach Alkohol. 

Ich halte die Luft an. Der Schmerz ist unerträglich.

Plötzlich hörst du auf und rollst dich von mir ab.

Du kannst deine Augen wieder öffnen, sagst du zu mir.

Am liebsten will ich sie nie wieder öffnen.

Doch ich muss.

Ich vermeide es, dich anzusehen.

Mein Blick richtet sich auf die Blutlache zwischen meinen Schenkeln.

Warum weinst du denn, fragst du.

Ich höre, wie du deine Hose wieder anziehst. 

Mittlerweile kenne ich dieses Geräusch auswendig.

Dann stehst du auf und gehst aus meinem Zimmer.


Ich liege einfach nur da.

Starre an die Decke.

Fühle mich leer und ausgenutzt.

Ich hasse dich.

Ich hasse dich dafür. 


Dann nehme ich mein Tagebuch.

Es darf alle meine Geheimnisse wissen.

Ihm darf ich alles erzählen.


Ich nehme einen Stift und schreibe. 

Liebes Tagebuch,

heute hat er es schon wieder getan.

Meine Wut ist unendlich. Am liebsten würde ich schreien. Ich hasse ihn dafür.

Aber trotzdem liebe ich ihn auf einer Weise, 

sowie man eben seinen Daddy liebt. 

Danach lege ich mein Tagebuch weg und mache das Licht aus.


 

 

Admin · 498 mal angesehen · Einen Kommentar verfassen
Kategorien: Erste Kategorie

Permanenter Link zum ganzen Eintrag

http://feelings.blogieren.de/Feel-b1/Close-your-eyes-b1-p8.htm

Kommentare

Bisher keine Kommentar für diesen Eintrag...


Einen Kommentar verfassen

Status der neuen Kommentare: Veröffentlicht





Ihre URL wird angezeigt.


Bitte geben Sie den Code ein, den Sie in den Bildern sehen


Kommentar

Optionen
   (Name, e-Mail und URL als Cookie speichern.)